Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Artikel

Das Märchen vom Fuchs

Buchvorstellung von Dag Frommhold

Mario Natale ist Förster in einer saarländischen Kreisstadt und weiß aus eigener Erfahrung nur allzu gut, wie die meisten Jäger mit Füchsen umgehen. Natales modernes Fuchsmärchen ist eine ebenso kluge wie unterhaltsame Antwort an all jene, die Füchse als Schädlinge bekämpfen oder ihnen als jagdliche Lustobjekte nachstellen. Mit Witz und viel Sachkunde entlarvt er die Propaganda gegen Meister Reineke als Schutzbehauptungen der Jägerschaft, die vor allem dazu dienen sollen, die Fuchsjagd gegenüber einer immer kritischer werdenden Öffentlichkeit zu rechtfertigen.

Im Stil eines modernen Märchens erzählt Natales Buch die Geschichte des listigen Fuchses und seines Erzfeindes, des hinterlistigen Jägers, der nichts unversucht lässt, um den Menschen Angst vor dem Fuchs und seinen Freunden zu machen.

Unterstützt vom Zeitungsdrucker und von einflussreichen Freunden im Schloss des Königs, gelingt ihm das zunächst auch - doch er hat seine Rechnung ohne den listigen Fuchs und seine nicht minder schlauen Verbündeten gemacht.

»Das Märchen vom Fuchs« ist eine unterhaltsame, lehrreiche und mit tollen Illus­trationen versehene Geschichte, die Alt und Jung gleichermaßen begeistert und in keiner Bibliothek eines Tier- oder Naturfreunds fehlen sollte.

Der Autor

Mario Natale ist Dipl.-Ingenieur für Forstwirtschaft und kommunaler Revierförster im Saarland. Durch seine Ausbildung zum Berufsjäger lernte er die Fuchsjagd kennen - und ist inzwischen von ihrer Sinnlosigkeit überzeugt.

»Der Fuchs ist nur ein Problem für Jäger«, sagte er einem Interview mit der Saarbrücker Zeitung (11.12.2012). »Wenn die Gesellschaft irgendwann erkennt, dass die Fuchsjagd keinen Sinn macht und man sie nicht mehr haben will, dann wird sich die Gesellschaft auch über andere Aspekte der Jagd Gedanken machen.«

Das Buch

Mit seinem Buch »Das Märchen vom Fuchs« präsentiert Mario Natale ein neuzeitliches Märchen, in dem er die in den Medien verbreiteten Schauer- und Lügenmärchen aus Jägerkreisen über den Fuchs aufgreift und widerlegt.

Mario Natale: Das Märchen vom Fuchs
40 Seiten · 19 sw-Illustrationen
Hardcover · Format 21 x 21 com
Geistkirch Verlag, Saarbrücken 2012
ISBN 978-3-938889-21-3
Preis: 12,80 Euro