Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Artikel

Bryan Adams: Meine Kinder wachsen ohne Fleisch auf

Bild: Universal · CMS Source

Bryan Adams traf schon 1988 die Entscheidung, keine Tiere mehr zu essen und wurde bald darauf vegan. Auch seine beiden Töchter Mirabella Bunny (wird im April 5) und Lula Rosylea (3) wachsen aus Liebe zu den Tieren fleischlos auf.

»Meine Kinder wachsen mit vegetarischer Kost auf. Ich will, dass sie Respekt vor Tieren haben«, so Bryan Adams im Interview mit der Berliner Zeitung. Der Rockstar erlaubt auch auf seiner Tour keinen Fleischverzehr: »Backstage gibt es nur vegetarisches Essen. Leute, die mit mir auf Tour sind, müssen das akzeptieren.«
Quelle: Interview mit Rockstar Bryan Adams. Berliner Zeitung, 4.1.2016